Räumliches Sehen

0

Hallo meine frage ist wann kann ein mensch nicht räumlich (3 dimensional) sehen

Gast vor 17 Tagen

Antwort auf diese Frage schreiben

1 Antwort
1
0

Das kannst du an dir selbst ausprobieren. Schließe eines deiner beiden Augen und probiere dann mit deiner Hand irgendwelche Dinge/Gegenstände anzufassen, welche in der Ferne liegen (ca. 1–2 m). Du wirst merken, dass so weit alles normal ist. Du siehst normal hoch, runter, links und Rechts, aber du hast Probleme in die Tiefe(Entfernung) zu sehen mit einem Auge. Dir wird es schwerfallen die Gegenstände im richtigen Moment zu berühren(Vor allem in einem Fremden Raum, da man in seinem Haus die Distanzen sehr gut mit den Schritten unbewusst merkt und somit die Distanz im Gefühl hat). Menschen, welche auf einem Auge nichts sehen, haben mit der Distanz zu kämpfen. Die Gegenstände bleiben allerdings immer noch 3-Dimensional. Man hat nur Probleme mit der Entfernung!

Kurt M. Söhner vor 11 Tagen

Räumliches Sehen

1 Antwort15 Aufrufe