Ohne Erfahrung für Brandschutz sorgen?

0

Hallo,

bei uns in der Firma ist eine Stelle ausgeschrieben, dass man sich als Brandschutzbeauftragter bewerben kann. Man müsse nicht unbedingt Erfahrung bzw. eine Ausbildung nachweisen können, da man sowieso eine Schulung bekommen würde.

Irgendwie würde ich das gerne machen, aber ich bin mir unsicher, ob das wirklich für mich was ist, wenn ich keine Erfahrung hab. Ich weiß, es ist nicht gefordert, aber ich weiß ja wirklich 0 darüber. Arbeite auch nicht bei der Freiwilligen Feuerwehr oder so...

Gast vor 12 Tagen

Antwort auf diese Frage schreiben

3 Antworten
3
0

Hey!

Also wenn schon nicht verlangt wird, dass man Erfahrung mitbringt, dann wird es auch kein Problem sein. Außerdem sagst du, dass ihr von der Firma sogar die Schulung bekommen würdet. Wo liegt dann das Problem? Ich finde, dass es viel wichtiger ist, dass man einfach die nötige Motivation und das nötige Interesse hat.
Bei der Feuerwehr musst du ja auch nicht sein. Als Brandschutzbeauftragter bist du nicht noch Feuerwehrmann. ^^ Die Aufgaben eines Brandschutzbeauftragten findest du hier aufgelistet: https://www.safetyxperts.de/brandschutz/brandschutzbeauftragter/

Wenn du es willst, dann geh es an. Sonst halt nicht.

LG

MariaGrotz vor 12 Tagen
0

Man kann sich doch überall einlesen, ich denke das sollte kein Problem sein.

Laila vor 12 Tagen
0

Ich vermute, da musst du vorher eine Weiterbildung/Seminar belegen. Einfach so machen kann das nicht jeder. :-)

Aggi80 vor 5 Tagen

Ähnliche Fragen

Ohne Erfahrung für Brandschutz sorgen?

3 Antworten20 Aufrufe