frageantwort.net

Warum gibt es so viele 120 km/h Limits auf der Autobahn?

Warum gibt es so viele 120 km/h Limits auf der Autobahn? Warum gibt es trotz der Abschaffung des Tempolimits so viele 120 km/h-Begrenzungen auf der Autobahn?

Autobahn
Verkehr
Tempolimit

ūüí¨ Es gibt verschiedene Gr√ľnde, warum es auf einigen Autobahnen in Deutschland 120 km/h-Limits gibt. Eine m√∂gliche Ursache ist die L√§rmbelastung der Anwohner neben der Autobahn. Wenn eine Stra√üe nahe an Wohngebieten vorbeif√ľhrt, kann ein Geschwindigkeitslimit dazu beitragen, den L√§rmpegel zu senken und damit die Lebensqualit√§t der Anwohner zu verbessern.

Ein weiterer Faktor könnte die Sicherheit sein. Es wird argumentiert, dass das Fahren mit höheren Geschwindigkeiten auf bestimmten Abschnitten der Autobahn gefährlicher sein kann, insbesondere bei schlechten Wetterbedingungen oder Staus. Ein Limit von 120 km/h kann dazu beitragen, Unfälle zu vermeiden.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass die Abschaffung des Tempolimits auf deutschen Autobahnen nicht bedeutet, dass es keine allgemeinen Geschwindigkeitsbegrenzungen mehr geben kann. Jedes Bundesland kann immer noch entscheiden, wo und wann sie solche Limits einf√ľhren m√∂chten.

Insgesamt gibt es also verschiedene Gr√ľnde, warum es auf bestimmten Autobahnen 120 km/h-Limits gibt. Diese Entscheidungen werden normalerweise von Verkehrsbeh√∂rden getroffen, um die Sicherheit und den Komfort aller Verkehrsteilnehmer und Anwohner zu gew√§hrleisten.

01.04.23 12:24