Umzug ins Pflegeheim?

0

Hi,

meine bettlägrige Großtante wird ins Pflegeheim umziehen müssen, da sie einfach 24 Std. Betreuung braucht, und das mit den Pflegern wird uns als Familie einfach zu teuer. Sie ist damit vollkommen einverstanden, und es war ja eigentlich auch ihre Idee.

Wir haben hier in Wien kein Auto, und würden daher Hilfe brauchen. Weiß jemand, ob ein Umzugsunternehmen auch solche Aufträge übernimmt? Wohin könnte ich mich sonst wenden?

Gast vor einem Monat

Antwort auf diese Frage schreiben

1 Antwort
1
0

Hallöchen,

wenn es von ihr ausgeht, und ihr es finanziell einfach nicht stemmen könnt, dann ist das ja auch zu verstehen. Schlimm wäre es, wenn ihr einfach keinen Bock darauf hättet und es nicht wollen würdet... Ist doch schön, dass ihr euch alle so gut versteht. :-)

Umzugsunternehmen machen sowas grundsätzlich auch, egal ob Pflegeheim, Wohnung, Gemeindewohnung, Altersheim, Haus etc. - vor allem in Wien. Ihr seid ja nicht die einzigen, die kein Auto haben - zudem wäre ein Auto womöglich nicht mal groß genug, um ihre persönlichen Sachen zu transportieren. Würdet ihr ein Auto mieten und mehrmals hin und her fahren, und teilweise sogar noch (Sperr-)Müll entsorgen müssen, wird euch das sehr teuer kommen. Da ist es unkomplizierter und günstiger, jemanden zu engagieren: https://raeumungen.at/umzug-pflegeheim-wien/

Markusus vor einem Monat

Ähnliche Fragen

Umzug ins Pflegeheim?

1 Antwort26 Aufrufe