Pfefferspray

0

Hallo,

ich hätte eine Frage bezüglich rechtliche schritte. Vor einer Woche hat jemand auf der Schultoilette mit Pfefferspray gesprüht. Auch wenn es nur kurz war und auch nur nach oben. In diesem Moment befand ich mich gerade in der Kabine und merkte plötzlich das ich kaum mehr Atmen kann und das meine Augen sehr brannten. Das Resultat des Tages war, dass ich ins Krankenhaus musste und über 3 tage lang Probleme mit der Atmung hatte. Da ich nur die Schuhe von den Typen gesehen habe habe ich eine Vermutung wer das sein kann. Habt ihr vielleicht einen Rat wie ich da vorgehen kann?

Danke für eure Hilfe.

Gast vor 2 Jahren

Antwort auf diese Frage schreiben

4 Antworten
4
1

ich würde an deiner Stelle mit deinen Eltern sofort den Anwalt aufsuchen. Ihr könnt die Person auf Schmerzensgeld verklagen.
Quelle: http://www.schmerzensgeldtabelle.net/pfefferspray/#tabelle

Ich würde ausschau halten ob irgendwelche Personen die oben erwähnten Schuhe tragen.

hoffe konnte dir helfen

Frieda vor 2 Jahren
0

Anzeige erstatten..

habibi385 vor 2 Jahren
0

Ich denke vermuten reicht nicht,was du aber machen kannst ist eine Anzeige gegen unbekannt ,und dann wirst du automatisch gefragt ob du eine Vermutung hast.
Aber unterm Strich wird da mit Sicherheit nix bei rum kommen ,das er das Spray nicht gezielt auf dich gerichtet hat.
Lg Timberelli

Timberelli vor einem Jahr
0

Definitiv zur Schulleitung und dann zum Anwalt sowas ist strafbar.

pusteblume55 vor einem Jahr

Pfefferspray

4 Antworten232 Aufrufe