Muss man bei einem Privatkredit einen Kreditvertrag aufsetzen?

0

Heyhey,
es ist so weit. Meine Freundin und ich haben uns endlich und endgültig dafür entschieden, ein Haus zu bauen. Uns fehlt noch einiges an Geld und wir werden einen Kredit aufnehmen müssen. Auch unsere Eltern wollen uns unterstützen. Aber wenn sie uns Geld schenken, kann das auch nicht einfach so ablaufen oder?
Wenn ich das richtig verstanden habe, wäre das ein Privatkredit, der besteuert werden muss, oder? Was müssen wir denn dabei beachten, müssen wir da einen Vertrag aufsetzen lassen?

Gast vor 3 Monaten

Antwort auf diese Frage schreiben

3 Antworten
3
0

Hallo!
Glückwunsch zu dieser Entscheidung. Euch stehen aufregende Zeiten bevor! Hausbauen ist wirklich spannend. Aber deine Frage verstehe ich nicht ganz. Du schreibst, dass euch die Eltern etwas "schenken" möchten und meinst dann, dass es sich um einen Privatkredit handelt. Dann müsstet ihr das Geld aber auch zurückzahlen und dafür lohnt es sich auf jeden Fall, einen Vertrag aufzusetzen.

Wenn das schriftlich vereinbart ist, dann braucht ihr es auch nicht bei einem Notar beglaubigen lassen. Eure Unterschriften reichen. (Quelle: https://www.kredite.de/privatkredit)

Am besten ihr fixiert den exakten Kreditbetrag, den Zeitpunkt, wann er ausgezahlt werden soll und wie lange die Laufzeit ist. Überlegt euch, ähnlich wie bei der Bank, ob es die Möglichkeit einer vorzeitigen Rückzahlung geben soll und legt den Zinssatz und die Raten fest. Dann sollte alles glatt laufen.
Viel Glück!

mamba vor 3 Monaten
0

Sowas könnte man auch über einen Notar laufen lassen. Der wird euch da umfassend beraten können.

Michael Grande vor 3 Monaten
0

Hallo Ihr Beiden!
Vorab herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Schritt! Der Hausbau ist der größte Traum vieler Paare, toll, dass ihr ihn wahr macht.

Aber dass mit dem schönen auch rechtliche und finanzielle Dinge folgen, kann einen manchmal ganz schön überrumpeln. War bei uns genauso, wir wussten auch nicht so recht wie und was. Am besten fragst du hierzu einen Spezialisten, der hat solche Fälle des öfteren und kennt sich gut damit aus! Bevor ihr jetzt direkt einen teuren Notar in Anspruch nehmt.
Ich habe damals bei https://www.abakus24.de/partner/dennis_seitz/ große Hilfe gefunden und kann ihn nur weiterempfehlen!

Hoffe ich konnte euch damit ein bisschen weiter helfen :-)
Viele Grüße

Gast vor 2 Monaten

Muss man bei einem Privatkredit einen Kreditvertrag aufsetzen?

3 Antworten85 Aufrufe