Kredit aufnehmen was ist effektiver Jahreszins und Sollzins?

1

Hallo ich möchte einen Kredit aufnehmen und habe eine Frage zu den Zinsen. Da ist immer die Rede von effektiver Jahreszins und Sollzins und ich versteh nicht wie genau man das zusammen rechnet. Also wenn ich 1.500€ Kredit aufnehmen will wie muss ich das rechnen? Ist das einfach Kreditsumme plus Effektiver Jahreszins plus Sollzins? Wieviel zahle ich am Ende insgesamt zurück wenn ich 1.500€ leihe?

Gast vor 3 Jahren

Antwort auf diese Frage schreiben

2 Antworten
2
0

Der effektive Jahreszins ergibt aus dem Sollzins und der Bearbeitungsgebühr für den Kredit.
Beispiel:
Kreditsumme = 1.500 Euro
Sollzins = 5% pro Jahr
Bearbeitungsgebühr = 4% der Kreditsumme = 60 Euro
Um genau zu sagen, was du am Ende für 1.500 zahlst hängt zusätzlich von der Laufzeit ab.
Wenn du 36 Monate vereinbarst, musste du ungefähr 1.800 Euro zurückzahlen. Du zahlst also 300,00 Euro an Zinsen und Gebühren. Ich hoffe, ich könnte dir helfen, ansonsten frag einfach noch mal nach.

Clarissa Wolff vor 3 Jahren

Du hast keine Ahnung, Clarissa. Die Bearbeitungsbeühr kommt einfachbauf den Kreditbetrag obendrauf, hat aber nichts mit dem Effektivzinssarz zu tun.

Jannes Tidow vor 3 Jahren
0

Der effektive Zinssatz lässt sich nicht so einfach ausm Kopf bestimmen. Er beinhaltet den Sollzins, die Tilgung, den Auszahlungsgrad der Kreditsumme (Disagio) und die Zinsfestschreibungsdauer an. Man sich aber als Faustformel merken, dass der Effektivzins immer ein bisschen höher ist als der Sollzins.

Jannes Tidow vor 3 Jahren

Ähnliche Fragen

Kredit aufnehmen was ist effektiver Jahreszins und Sollzins?

2 Antworten380 Aufrufe