Fieber mit Homöopathie senken?

0

Hallöchen,

hat jemand bei seinen Kids schon mal probiert, das Fieber zu senken mit homöopathischen Mitteln? Ich bin in letzter Zeit auf dem Naturheiltrip und habe so auch meine Erkältung wegbekommen, aber zwischen einer Erkältung und Fieber liegt doch ein kleiner Unterschied...
Freue mich, wenn sich jemand meldet und Erfahrungen teilen möchte :)

LG

MariaGrotz vor 3 Monaten

Antwort auf diese Frage schreiben

1 Antwort
1
0

Hey Maria!

Unter 39 Grad senke ich eigentlich nicht. Der Kinderarzt meinte auch, dass es nicht nötig sei.
Seit meine Tochter 9 Monate alt ist, versuche ich mit homöopathischen Mitteln zu arbeiten, wenn sie etwas hat.
Die Belladonna Globuli habe ich ihr jetzt einmal gegeben und das Fieber ist von 40 auf 39 runter. Muss dazu sagen, dass ich mich vorher nie mit Homöopathie beschäftigt habe, aber jetzt interessiert es mich sehr. Habe auch noch andere natürliche Mittel gefunden gegen Fieber: https://www.elternwissen.com/gesundheit/husten-schnupfen-kinder/art/tipp/fieber-alles-was-ihrem-kind-jetzt-hilft.html
Werde die auch bei mir mal testen.

LG

puppi vor 3 Monaten

Fieber mit Homöopathie senken?

1 Antwort48 Aufrufe