Als Mann zur Haarentfernung?

0

Hallo,

ich würde aufgrund meiner starken Rückenbehaarung gerne mal professionell die Haare entfernen lassen.
Waxing soll ja sehr effektiv sein, aber der Gang ins Studio bereitet mir einfach Unbehagen.
Sicherlich warten dort nur Frauen mit einem auf den Termin.
Würdet ihr euch dauerhaft enthaaren lassen oder ist das zu unmännlich?

Ledzep vor einem Monat

Antwort auf diese Frage schreiben

3 Antworten
3
0

Hallo,

warum versuchst du die Entfernung nicht selbst zuhause?
Mit Wachstechniken kann man selbst sehr einfach Haare entfernen.
Die Schmerzen sind auch erträglich, weil man mit Wachs viele Haare gleichzeitig entfernen kann. Zur Not könnte dir deine Freundin unter die Arme greifen.
Männlichkeit definiert jeder anders, aber ein glatter Rücken macht bestimmt nicht direkt unmännlich.
Also probiere es doch einfach mal mit Pearl Wax, dieses hier verwende ich am liebsten: https://www.tara-cosmetics.de/WAXINGSHOP/Heisswachs-Brazilian-Waxing/Heisswachs-in-Perlen/
Mit der Technik hast du in jedem Fall einen Monat Ruhe und die Haare wachsen sogar wesentlich dünner nach.

Alkane vor einem Monat
0

Also wenn du waxing vorhast kommen doch wieder Harre oder nicht? Gerade wenn ein starker Wuchs vorliegt. Für eine dauerhafte Entfernung müsstest du dich lasern lassen.
Ich finde es gar nicht schlimm die Rückenhaare zu entfernen. Braucht ja niemand ;D

Echnaton23 vor einem Monat
0

Ich kann das verstehen dass das für einen Mann etwas unangenehm sein kann in ein kosmetikstudio zu gehen aber glaube mir du bist nicht der einzige der das machen lässt! Ich würde an deiner stelle den weg wagen und einfach mal ausprobieren!

polyndian vor 21 Tagen

Als Mann zur Haarentfernung?

3 Antworten44 Aufrufe